Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Rechtsinformation

Kinder brauchen Pflege – aber auch um Partner/Partnerin oder älter werdende Familienangehörige kümmern Sie sich, wenn das für einen kurzen oder voraussichtlich längeren Zeitraum notwendig wird.

Unabhängig davon, um wen Sie sich kümmern oder für wen Sie Pflege organisieren, stehen Ihnen von arbeitsrechtlicher (und studienrechtlicher) Seite verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, um für eine bestimmte Dauer mehr Zeit für Ihre familiären Sorgepflichten zu haben.

Zusammengefasst finden Sie hier Informationen über die Leistungen der beiden Betriebsräte (Vergünstigungen u.a.) sowie relevante Betriebsvereinbarungen und Richtlinien der Universität Graz zu den Themen:

  • Frühkarenzurlaub für Väter "Papamonat"
  • Gewährung von Geldaushilfen/Gewährung von Gehalts- bzw. Bezugsvorschüssen
  • gleitende Arbeitszeit (nur AUP)
  • Mobiles Arbeiten
  • Mobilität und Parkplätze
  • Sabbatical
  • Sonderurlaube/Dienstverhinderungen


Ebenso finden Sie hier (kurz gefasst mit Links) rechtliche Grundlagen, die für Eltern/Erziehungsberechtigte sowie pflegende Angehörige an der Universität relevant sind:

Zur Planung Ihres Aus- und Wiedereinstiegs entwickelte die Personalentwicklung für Sie einen Leifaden rund um berufliche Auszeiten.
 

Wenn Sie im Zusammenhang mit einer familiären Betreuungsverpflichtung weitere personalrechtliche Fragen haben, so wenden Sie sich an die Anlaufstelle unikid & unicare oder Ihren Betriebsrat oder kontaktieren Sie direkt das Personalressort.
 

Die auf dieser Website zusammengestellten rechtlichen Informationen wurden von unikid & unicare sorgfältig recherchiert und zusammengestellt und durch die Juristinnen Dr. Paula Aschauer und Mag. Michaela Stark überprüft (Stand 2018).
Links werden regelmäßig auf Aktualität überprüft – wenn Sie einen dysfunktionalen oder falschen Link finden, wenden Sie sich bitte an uns.

Kontakt

Mag. Julia Spiegl, Leitung
Harrachgasse 32, 8010 Graz
Telefon:+43 (0)316 380 - 2168

Termine bitte nach Vereinbarung

Hilfreich

Finanzielle Förderungen
unikid - Leben mit Kindern
unicare - Angehörige pflegen

Anträge zu Pflegefreistellung, Geburt, Elternkarenz, Pflegekarenz, Pflegeteilzeit, Hospizkarenz, Sabbatical, ...

Gesprächsleitfaden "Berufliche Auszeiten"

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.